2018 nr.4 | Gefährdete Demokratie?

Aktuelle Sichtungen, Kritiken und Entwürfe

Zeitschrift Nr. 4 – 2018 bestellen

Gerade im Jahr des Gedenkens von ‚100 Jahre Frauenwahlrecht‘ ist es angebracht, sich über den gegenwärtigen Zustand unserer Demokratie Gedanken zu machen. Denn: Ein neuer Populismus konvergiert mit Demokratieverdrossenheit, kapitalistische Globalisierung mit nationalstaatlichen Grenzregimes, und all das ist unterlegt mit einer Produktions- und Konsumideologie, die nicht nur die Umwelt zerstört, sondern auch soziale Formen des Zusammenlebens in anderen Kulturen überrollt.

In dieser Ausgabe der AEP Informationen sind feministische und weitere kritische Perspektiven auf verschiedenen Ebenen zusammengetragen worden: zur aktuellen Situation in Österreich, zu Grundproblemen des uns bekannten Demokratiemodells, zu bedrückenden Entwicklungen einer merkbaren Entdemokratisierung von Staaten und Gesellschaften und zu Vorstellungen von Gegenentwürfen sowie alternativen Handlungsoptionen. Und nicht zuletzt werden implizit und direkt Aufrufe zum eigenen Aktivwerden für eine lebendige Demokratie artikuliert.

Dieses Heft wurde von der politisch und feministisch engagierten Philosopinh Birge Krondorfer gestaltet.

Die Künstlerin und Autorin Judith Klemenc illustrierte dieses Heft.

Mit einer aktualisierten Liste der Grauslichkeiten der türkis-blauen Bundesregierung in der Frauenpolitik

Inhaltsverzeichnis

feminism loaded – eine Ausstellung des AEP
Editorial
Marlene Streeruwitz: Wir kennen Demokratie gar nicht
Birgit Sauer: Allgegenwart der Androkratie. Zu Postdemokratie und Autoritarismus
Marion Loffler: Neu-konservative Wende in der (Frauen-)Politik
Judith Goetz: Die (Anti-)Gender Politik der Regierung
Elisabeth Klatzer: Eine lebendige Demokratie – Retten, Reparieren, Revolutionieren
Alexandra Strickner: Solidaritätspakt der Zivilgesellschaft für Demokratie
Heide Hammer: Standortbestimmung – Es ist wieder Donnerstag! do!
Barbara Holland-Cunz: Dystopische Erzählungen in der demokratischen Gegenwart
Monika Mokre: Demokratie zwischen Ausschluss und Universalität
Maja Hoffmann: Imperiale Lebensweise, sozial-ökologische Transformation und Wirtschaftsdemokratie
Barbara Grubner: Feministische Freiheitsentwürfe. Neusichtung wider die gefährdete Demokratie
Birge Krondorfer: Demokratie und (Frauen-)Bildung. Keine falschen Harmonien
Margit Appel: Schutz vor oder Einfallstor für (Rechts)Populismus? Demokratie – Religion – Kirchen
Brigitte Buchhammer: Freiheit und Politik in einer globalisierten Welt
Antje Schrupp: Wer macht die Revolution?
Judith Klemenc: Feminist-Washing? Feminismus ist keine Marke!
Monika Jarosch: Grauslichkeiten der türkis-blauen Bundesregierung in der Frauenpolitik
Elisabeth Grabner-Niel: Das Frauen*Volksbegehren 2.0
25 Jahre Frauenhetz in Wien
40 Jahre AEP-Frauenbibliothek
Frauen wählet! – 100 Jahre Frauenwahlrecht
Rezensionen
Aktuelle Meldungen
Neue Bücher
Impressum