2018 nr.3 | Rechte hat Sie

Zeitschrift Nr. 3 – 2018 bestellen

Was hat die UN-Frauenrechtskonvention mit meinem Leben als Frau zu tun? Diese Frage zieht sich als roter Faden durch diese Ausgabe der AEP-Informationen. Die UN-Frauenrechtskonvention – CEDAW (Convention on the Elimination of All Forms of Discrimination Against Women) gilt auch in Österreich und hat Verfassungsrang.

Mit dieser Ausgabe will der Klagsverband – Klagsverband zur Durchsetzung der Rechte von Diskriminierungsopfern der Frauenrechtskonvention neues Leben einhauchen. Denn die CEDAW fordert nichts weniger als die Verwirklichung der Rechte von Frauen und die tatsachliche Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen. Sie berücksichtigt die vielfaltigen Lebensweisen von uns Frauen und spricht z.B. auch die Rechte von Frauen mit Behinderungen, von Bäuerinnen und Frauen auf dem Land oder von Migrant_innen an.

In 16 Artikeln werden unsere Rechte dargestellt.

Osterreich wird das nächste Mal im Juli 2019 von der UNO überprüft. Den NGO-Schattenbericht für die Prüfung hat der Klagsverband koordiniert. Begleitend hat der Klagsverband die Kampagne #rechtehatsie ins Leben gerufen. Mit einer Fotoserie, die Frauen in ihrer Vielfalt porträtiert, wird für Frauenrechte sensibilisiert. Die Fotos von Jana Kaunitz sind in dieser Ausgabe zu sehen. #rechtehatsie ist im Internet, auf Facebook und auf twitter zu finden.

Darüber hinaus finden Sie in dieser Ausgabe noch wichtige Mitteilungen und Rezensionen aktueller Bücher.

Gestaltung des inhaltlichen Schwerpunktes: Daniela Almer und Andrea Ludwig.

Inhaltsverzeichnis

feminism loaded – eine Ausstellung des AEP

Editorial #rechtehatsie
Andrea Ludwig: Wir fordern! Der Schattenbericht zur UN-Frauenrechtskonvention – ein Überblick. 
Sexismus und Rassismus: zwei gute Freunde
Magdalena Danner: Mein Blick auf strukturelle Benachteiligung von Frauen* mit Migrationsbiographien.
Daniela Almer: „Die Umsetzung der Frauenrechtskonvention in Österreich ist mein Lebensthema“ Die Richterin Lilian Hofmeister ist die erste Osterreicherin im Frauenrechts-Ausschuss der Vereinten Nationen. Ein Portrait.
Hannah Marlene Dobler: Österreich, das Land mit dem geringsten Anteil an Start-up-Gründerinnen innerhalb der EU. Eine Untersuchung struktureller Ursachen im Kontext stereotyper Prämissen.
Sandra Bohle und Kathrin Resetarits: FC Gloria. Ein Frauennetzwerk mit Durchsetzungskraft in der Filmbranche.
Daniela Rechling: Für autonome Handlungsspielräume im Bildungsbereich
Johanna Schlintl: „Oh, wow, hier bin ich, in Wien!“ Die irakische Juristin Ruqaya Alobaidi im Gespräch über die Situation von Frauen im Irak und ihr neues Leben in Wien.
Jutta Schneeberger: Schlecht hören, dafür nicht gut sehen? Was an meinem Leben so interessant ist.
Jelena Gučanin: Hinter verschlossenen Türen. Über die Ausbeutung von Hausangestellten.
Aleksandra Kolodziejczyk: Frauenrechtsverteidiger*innen brauchen einen langen Atem. Ein Bericht über die 62. Tagung der UN-Frauenstatuskommission.
Monika Thuswald und Maria Vogt: Aus dem Schatten springen! – mit Kühen, Chor und Kamera. Kreative feministische Interventionen in der Agrarpolitik. OBV-Bauerinnenmanifest.
Elisabeth Udl und Elisabeth Loffler: Menschenrechte und Grundfreiheiten: Wer passt sich an wen an? Ein Gespräch über Gleichberechtigung, Teilhabe und Frauen mit Behinderung.
Daniela Almer: Die Frauenrechtskonvention und ich. Was hat die Frauenrechtskonvention CEDAW mit dem Leben von uns Frauen zu tun? Das weiß die Professorin für Legal Gender Studies Silvia Ulrich.
Der Klagsverband. Mit Recht gegen Diskriminierung.

TKI Open. Res Publica – Eine Öffentliche Sache
Annemarie Regensburger: Schriftstellerin, Lyrik, Prosa in Dialekt und Schriftsprache
Monika Jarosch: Liste der Grauslichkeiten Kürzungen für Frauenvereine bis zur Existenzvernichtung.
Andrea Urthaler: Medienecho zur Frauenpolitik der schwarz-blauen Bundesregierung
Das Frauen*Volksbegehren – Eines für alle. Lena Jager und Christian Berger im Gespräch über das unmögliche Unterfangen, Utopien abzubilden und es allen Recht zu machen
Rezensionen
Neue Bücher