Informationen über einige Organisationen

der Frauenvernetzungsgruppe für Begegnung und Austausch

 

Aktion kritischer Schüler_innen

AKS steht für „Aktion kritischer Schüler_innen“. Wir sind in ganz Österreich aktiv und die größte Schüler_innenorganisation des Landes. Gemeinsam beschäftigen wir uns sowohl mit bildungs- als auch mit gesellschaftspolitischen Themen. Viele junge, engagierte Menschen setzten sich in der AKS für eine Veränderung in der Schule und Gesellschaft ein – ihre Ideen und ihre Arbeit geben den Ausschlag für unsere Aktivitäten. Wir verstehen uns als Organisation von und für junge Menschen. Nach dem Motto: „Bei uns kannst du nichts werden, bei uns bist du wer!“ sind in der AKS alle gleichberechtigt und können sich beteiligen, auf Formalitäten legen wir keinen Wert!

http://www.tirol.aks.at

 

Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft – AEP

Der Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft – AEP betreibt eine Familienberatungsstelle sowie IBUS – Innsbrucker Beratung und Unterstützung für Sexarbeiterinnen. Mit der Zeitschrift „AEP-Informationen“, der Öffentlichen AEP-Frauenbibliothek und Veranstaltungen engagieren wir uns im Bildungs- und Kulturbereich.

http://www.aep.at

https://www.facebook.com/AEP-Arbeitskreis-Emanzipation-und-Partnerschaft-732300510123885/?fref=ts

 

Autonomes FrauenLesbenZentrum Innsbruck – AFLZ

Das Autonome FrauenLesbenZentrum Innsbruck – AFLZ ist der einzige exklusive Frauenraum in Westösterreich! In unterschiedlichsten Veranstaltungen von Information zu Workshops und Kulturveranstaltungen, Arbeitskreisen, Filmabenden und im Cafe wird ein Rahmen zum persönlichen Austausch sowie für die Beschäftigung mit Fragen der Emanzipation geschaffen.

http://www.frauenlesbenzentrum.at/

 

DOWAS für Frauen

DOWAS für Frauen ist eine Anlaufstelle für Frauen in existenziellen Notlagen, die von Wohnungslosigkeit betroffen oder bedroht sind. Das Angebot des Vereins umfasst die Beratungsstelle, acht betreute Wohnungen und die sozialpädagogische Wohngemeinschaft. Das DOWAS für Frauen bietet individuelle Hilfestellungen für wohnungs- und arbeitssuchende Frauen und ihre Kinder an. Schwerpunkte sind die Beratung und Begleitung von Frauen, Hilfe bei der Existenzsicherung sowie auch psychosoziale Betreuung.  Beratungsstelle: Adamgasse 4/2, 6020 Innsbruck, Tel: 0512/562477; beratung@dowas-fuer-frauen.at

http://www.dowas-fuer-frauen.at/

 

Frauen aus allen Ländern

Frauen aus allen Ländern ist eine Bildungs- und Beratungseinrichtung für Frauen mit Migrationsgeschichte und/oder Fluchterfahrung. Schwerpunkte sind verschiedene Bildungs-, Beratungs- und Freizeitangebote, die mit kostenloser Kinderbetreuung stattfinden. Kontakt: info@frauenausallenlaendern.org

http://www.frauenausallenlaendern.org

 

Frauen im Brennpunkt (FiB)

Frauen im Brennpunkt (FiB) ist eine gemeinnützige und politisch unabhängige Organisation mit 110 Mitarbeiterinnen. FiB berät Frauen rund um Fragen zu Beruf und Familie, bietet Informationen und Veranstaltungen zu Gleichstellungsfragen sowie Betreuungsplätze für Kinder bei Tagesmüttern und in Kinderkrippen. Tel.: 0512/587608, E-Mail: info@fib.at

http://www.fib.at

 

Frauenhaus Tirol

Das Frauenhaus Tirol ist eine Opferschutz- und Kriseneinrichtung für Frauen und Kinder, die von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt bedroht oder betroffen sind und ist auf vier Säulen gebaut: 1) Schutzhaus für von Gewalt betroffene und/oder bedrohte Frauen, Kinder und Jugendliche mit einem vielschichtigen, interdisziplinären und interkulturellen Beratungs- und Begleitungsangebot 2) Ambulante (Familien)-Beratungsstelle in Innsbruck 3) Betreutes Wohnen in fünf vom Frauenhaus betreuten Übergangswohnungen 4) Vielschichtige Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit. Kontakt: Telefonnummer 0512-342112 (rund um die Uhr), office@frauenhaus-tirol.at

http://www.frauenhaus-tirol.at

 

Grüne Frauen Tirol

Die Grünen Frauen Tirol sind eine bunte, engagierte Gruppe von Frauen, die in einer offenen Atmosphäre konstruktive Frauenpolitik betreibt und sich sowohl auf gesellschaftlicher Ebene als auch innerparteilich für ein nachhaltiges, gleichberechtigtes Sein einsetzt. Kontakt: frauen.tirol@gruene.at

https://www.facebook.com/GrueneFrauenTirol/

http://www.frauen.tirol.gruene.at

 

Initiative Minderheiten Tirol

Die Initiative Minderheiten in Tirol engagiert sich mit unterschiedlichen Kultur- und Bildungsveranstaltungen, Projekten, Lobbying- und Sensibilisierungsarbeit für ein besseres Zusammenleben von Mehrheiten und Minderheiten.

http://minorities.at/

https://www.facebook.com/Initiative-Minderheiten-Tirol-408309776039784/

 

kinovi[sie]on

kinovi[sie]on stellt seit dem Internationalen Frauentag 2005 einmal monatlich (jeweils am 8.) das Filmschaffen von Frauen in den Mittelpunkt. Kontakt: kinovisieon@leokino.at

http://www.kinovisieon.at

http://www.leokino.at

 

Nähcafé Nadelöhr und Verein Craftista

Das Nähcafé Nadelöhr ist ein offener Raum für Begegnung, Austausch und gemeinsames kreatives Arbeiten. Ort: Defreggerstraße 18, Innsbruck.

https://www.facebook.com/nadelohr.nahcafe/?ref=br_rs

http://naehcafe-innsbruck.blogspot.co.at/
 

Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen

Das Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen ist eine Dachorganisation von derzeit 58 Einrichtungen aus allen neun Bundesländern. Wir vernetzen Frauen- und Mädcheneinrichtungen. Wir vertreten Frauen- und Mädchenanliegen in der Öffentlichkeit mit dem Ziel der Gendergleichstellung. Zentralstelle: A-1060 Wien  /  Stumpergasse 41-43/II/R3  /  Tel: +43/(0)1/595 37 60 / Fax: +43/(0)1/595 37 61. Außenstelle: A-6020 Innsbruck / Gutenbergstraße 9/3 / Tel: +43/(0)512/562865 / Do 10.00-12.00.

http://www.netzwerk-frauenberatung.at

http://www.frauenberatung.eu/

 

Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB)

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) ist eine überparteiliche Interessensvertretung unselbstständiger Erwerbstätiger. Der ÖGB und seine Gewerkschaften vertreten die Interessen aller ArbeitnehmerInnen gegenüber Arbeitgebern, Staat und Parteien. Insbesondere die Gleichstellung der Frauen in der Arbeitswelt ist ein zentrales Anliegen der ÖGB Frauen. Kontakt: daniela.meichtry@oegb.at

http://www.oegb.at/tirol

 

SPÖ-Frauen Tirol

Die Geschichte der Frauenbewegung und der Kampf um Gleichberechtigung stehen eng mit den SPÖ-Frauen in Zusammenhang. In Österreich und Tirol. Ob gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit, Schutz vor Gewalt, echte Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder Schwangerschaftsabbrüche an öffentlichen Krankenhäusern: Wir bleiben dran und lassen auch in Zukunft nicht locker, wenn es um die Rechte von Frauen geht. Kontakt: Vorsitzende: Mag.a Selma Yildirim, Geschäftsführerin: Mag.a Julia Hitthaler, Tel: 0512-536614, frauen@spoe-tirol.at

http://www.spoe-tirol.at/gruppierung/aktuelles

https://www.facebook.com/spoefrauentirol/

 

Verein Netzwerk Geschlechterforschung

Ein Hauptziel des Vereins ist die Förderung der zivilgesellschaftlichen Verankerung von Geschlechterforschung. Der Verein unterstützt die Kommunikation zwischen Geschlechterforscher_innen auf der einen Seite sowie staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteur_innen und Organisationen, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzen, auf der anderen. Kontakt: netzwerkgeschlechterforschung@gmail.com

https://netzwerkgeschlechterforschung.wordpress.com

https://www.facebook.com/VereinNetzwerkGeschlechterforschung/?ref=hl

 

Weltgebetstag der Frauen

Über Konfessionen und nationale Grenzen hinweg werden weltweit Frauenprojekte unterstützt. Kontakt: wgt@weltgebetstag.at