1. Gesprächsrunde für Frauen:

Begegnung – Austausch – Vernetzung

15. Dezember 2014, 19:00 Uhr, Öffentliche AEP-Frauenbibliothek, Schöpfstraße 19, Innsbruck
In Tirol setzen sich viele Frauen für die Anliegen und Rechte von Frauen ein. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind ebenso unterschiedlich wie ihr Zugang zu Feminismus und Frauenbewegung und die Kontexte ihres Engagements (aktionistisch-politische Gruppierungen, feministische Fraueneinrichtungen im Sozial- Kultur- und Bildungsbereich, Mitarbeit bei politischen Parteien oder der Gewerkschaft, kämpferische Einzelpersonen,…). Austausch und Vernetzung oder gemeinsame Aktionen finden selten statt, z.B. zwischen politisch aktiven Frauen mit und ohne Migrationsgeschichten oder mit und ohne Behinderungen. Die moderierte Gesprächsrunde hat einen Raum für Begegnung, Austausch und Vernetzung geschaffen – auch mit dem Ziel, dass in Zukunft gemeinsame Aktivitäten (leichter) möglich sind.

Moderation: Derya Kurtoglu (tätig bei Frauen aus allen Ländern und engagiert in türkisch-kurdischen Plattformen) und Lisa Gensluckner (tätig im Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft – AEP und bei der Initiative Minderheiten).

15